Schwimmbadtechnik, Elektroinstallationen
und Regelungstechnik
Eltab OHG
Wielenberger Str. 9
I-39030 Percha (BZ)
Tel. +39 0474 401420
Fax +39 0474 402207
info@eltab.com

Die Profi-Filter mit der vorteilhaften Diffusortechnik

Ospa-Mehrschicht-Filteranlagen nach DIN 19 605

Ospa-Mehrschichtfilteranlagen
Für öffentliche Bäder, somit auch für Hotelbäder, Klinikbäder usw., werden Filteranlagen nach DIN 19 605 oder gleichwertig benötigt. Ospa-Mehrschichtfilteranlagen übertreffen die Anforderungen an die Wasserqualität der DIN 19 643 unter allen geprüften Betriebsbedingungen. Dies belegen einzigartige und umfassende Untersuchungen durch das Hygiene-Institut des Ruhrgebietes.

 
Modell 500:

Filterleistung 6 m3/h

 
Modell 800:

Filterleistung 15 m3/h

 
Modell 1000:

Filterleistung 24 m3/h

 
Modell 1250:

Filterleistung 36 m3/h


Vorteil Nr. 1: Perfekte Filtration
Was an organischer Verschmutzung bereits mechanisch durch die Filtration entfernt werden kann, braucht nicht auf chemischem Wege beseitigt zu werden. Da Ospa-Mehrschicht-Filteranlagen mit ihrem hochwertigen Filtermaterial „Hydroanthrasit H“ und ihrer Ospa-Diffusortechnik besonders gut filtrieren und sich dank dieser speziellen Ospa-Technik ebenso gut spülen lassen, wird bei der Aufbereitung des Badewassers weniger Desinfektionsmittel benötigt. Der Gehalt an gebundenem Chlor im Schwimmbadwasser verringert sich. Es wird frischer und angenehmer. Und Sie sparen Geld.

Vorteil Nr. 2: Ospa-Diffusortechnik
Die Qualität einer Filteranlage wird nicht nur von den Eigenschaften des Filtermaterials, der Korngröße, der Schichthöhe und der Filtergeschwindigkeit bestimmt, sondern entscheidend auch von der Innenhydraulik, also von der Art und Weise, wie das Wasser beim Filtrieren und Spülen durch das Filter geführt wird. Ospa hat sich deshalb der Innenhydraulik in besonderem Maße angenommen und sie mit der Ospa-Diffusortechnik zur Perfektion gebracht. Spezielle, jeweils auf den Filterkessel abgestimmte Wasserfeinstverteiler sorgen für eine wirbelfreie Beaufschlagung der Filteroberfläche. Das ist wichtig für eine auf Dauer gleichbleibend gute Filtrat-Qualität. Je ruhiger die Filteroberfläche liegt, desto besser ist nämlich das Filtrierergebnis. Auskalkungen werden vermieden. Dies lässt sich jederzeit über die eingebauten Schaugläser - auf Wunsch mit Innenbeleuchtung - kontrollieren. Auch die Filterspülung wird durch die Ospa-Diffusortechnik gründlicher und bei 60 m/h Spülgeschwindigkeit erfolgt kein Materialaustrag. Das Filtermaterial besteht aus adsorptivem Hydroanthrasit H, Filterquarzsand und drei abgestuften Stützschichten aus Filterquarzkies.

Modell 1600:
Filterleistung 60 m3/h


Vorteil Nr. 3: Lange Lebensdauer
Die stabilen Ospa-Polyester-Filterkessel sind aus vielschichtigem Handlaminat unter Verwendung von hoch chemikalienfesten Harzen gefertigt und haben das KSW-Prüfzeugnis. Durch die Verwendung von hochwertigem Kunststoff für das Diffusorsystem bzw. Bronze und Edelstahl für die druckwasserbetätigten, selbstschließenden Ospa-Hydro-Umsteuerventile haben Sie die Gewähr für ein Höchstmaß an Korrosionsbeständigkeit und mechanischer Belastbarkeit.

Weitere Ospa-Mehrschicht-Filteranlagen nach DIN 19 605 auf Anfrage.
Alle Leistungsangaben bei 30 m/h Filtergeschwindigkeit

Kompakt und leistungsstark

 

Das umfangreiche Ospa-Filterprogramm für den privaten Bereich

 

   
Ospa-Filter 10 EcoClean
& EcoClean SuperS

Ospa-Filter 16 EcoClean

Ospa-Filter 24 EcoClean


Ospa-Standard-Filteranlagen
Für kleinere private Schwimmbäder und speziell auch für die Modernisierung bestehender Anlagen. Mit separater Montage von Pumpe, Steuergerät und Heizer. Filtrierleistung 8 m3/h oder 10 m3/h.
Die Anlagen sind in halb- oder vollautomatischer Ausführung, mit der Ospa-Flüsterpumpe und in Superfilter-Technik mit Aktivkornkohle lieferbar. Sie hat die Eigenschaft, verschiedene Stoffe chemisch zu binden oder katalytisch umzuwandeln.Es findet also eine zusätzliche Aufbereitung des Badewassers statt, die herrliche Frische in Ihr Bad bringt.

Ospa-Filteranlagen 16
Die Leistungsstarken für größere private Schwimmbäder. Mit großem Filterdurchmesser und 16 m3/h Filtrierleistung. Die Anlagen sind auch in halb- oder vollautomatischer Ausführung, mit der Ospa-Flüsterpumpe und in Superfilter-Technik mit Aktivkornkohle lieferbar. Auch hier ist es mit der Superausführung gelungen, die hervorragenden Eigenschaften der Aktivkornkohle für die Wasseraufbereitung privater Innenbäder nutzbar zu machen. Aktivkornkohle hat auch hier den Vorteil, unerwünschte Stoffe chemisch zu binden, katalytisch umzuwandeln und gelöste organische Stoffe zu adsorbieren. Die natürliche Kraft der Aktivkornkohle adsorbiert Geruchs-, Geschmacks- und Farbstoffe. Vorrang hat dabei das kontinuierliche Entfernen des gebundenen Chlors.

Ospa-Filteranlagen 24
Diese Anlagen bauen wir speziell für große oder stark belastete Privatbäder. Filterpumpe, Steuergerät und Heizer sind objektabhängig und werden getrennt montiert. Die Umwälz- und Filtrierleistung beträgt 24 m3/h. Die Anlagen sind auch in halb- oder vollautomatischer Ausführung und mit der Ospa-Flüsterpumpe lieferbar.

Ospa-Filterpumpen


Ospa-Filterpumpen zeichnen sich durch Robustheit und große Korrosionsbeständigkeit aus. Die großvolumigen Vorsiebtöpfe einschließlich Siebkorb fertigen wir aus Edelstahl, die Pumpengehäuse und Laufräder sind aus Rotguss bzw. Bronze.