Schwimmbadtechnik, Elektroinstallationen
und Regelungstechnik
Eltab OHG
Wielenberger Str. 9
I-39030 Percha (BZ)
Tel. +39 0474 401420
Fax +39 0474 402207
info@eltab.com

Kompromisslose Sicherheit

Wasserdesinfektion von Ospa

Ospa-BlueClear®Anlagen
Mit diesen Anlagen sind Sie in der Lage, die Anforderungen nach DIN 19 643 in idealer Weise zu erfüllen. Sie erzeugen bedarfsabhängig hochwertige Chlor-Sauerstoff-Verbindungen mit hoher Desinfektions- und Oxidationskraft. Darüber hinaus erzielen Ospa-BlueClear®Anlagen ein hohes Redox-Potenzial und damit eine hohe Keimtötungsgeschwindigkeit.Der Desinfektionsmittelgehalt im Beckenwasser ist leicht messbar. Unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung dieser bewährten und aus gereiften Anlagen bietet Ihnen Gewähr für eine hohe Betriebssicherheit. Eine Bevorratung von Chlor und die damit verbundenen Sicherheitsvorkehrungen entfallen. Als Betriebsmittel wird lediglich preisgünstiges Regeneriersalz benötigt. Dabei unterscheiden sich Ospa-BlueClear®Anlagen durch ihre besondere Konstruktion wesentlich von einfachen Natriumhypochlorit-Elektrolysegeräten.

Ospa-BlueClear®Anlagen arbeiten sicher, wirtschaftlich und komfortabel. Das hygienische, sauerstoffreiche sowie geschmack- und geruchlose Ospa-Wasser überzeugt immer wieder aufs Neue. Das Nachfüllen des Salzvorratsbehälters ist leicht und jederzeit während des Betriebs möglich. Der eingebaute Enthärter für das Prozesswasser wird automatisch regeneriert. Der Anschluss der Ospa-BlueClear®Anlage an den Beckenkreislauf erfolgt über den Ospa-Spezialinjektor.


Ospa-BlueClear®-Steuergerät


Die Steuergeräte verfügen über eine einstellbare, konstante Dauerchlorung (Basis-Chlorung) und über eine bedarfsabhängige, proportional geregelte Betriebs-Chlorung. Die automatische Regelung erfolgt über Ospa-BlueControl®.

Ospa-Ozonanlagen
Therapiebecken sind nach DIN 19 643 an Aufbereitungsanlagen mit Ozonstufe anzuschließen. Für Bewegungsbecken wird diese Verfahrenskombination empfohlen. Auch exklusive Hotel- und Klinikbäder lassen sich mit einer Ozonanlage von Ospa perfekt ausrüsten.

Die Ospa-Ozon-Erzeugungsanlagen sind auf höchste Betriebssicherheit und zuverlässigen Dauerbetrieb ausgelegt. Das Ozon-Erzeugermodul ist mit einem geschlossenen, bis 10 bar druckfesten Wasserkühlsystem ausgestattet. Die Elektroden und das Modulgehäuse bestehen aus Edelstahl und hochwertigem, hitzebeständigen Spezialglas. Einzeln abgesicherte Ozon-Entladungsröhren so wie Überwachungsanlagen für Gasdurchsatz, Kühlung und Lufttrocknung bieten höchste Störsicherheit. Der Hochspannungs-Transformator ist vergossen und somit völlig kondenswassergeschützt.

Ospa-Ozon-Erzeugungsanlage

Dem Beckenwasser wird nach der Flockung und Vorfiltration Ozon zugesetzt und nach inniger Vermischung in den Reaktions- und Ausgasebehälter geführt sowie anschließend zur Entozonung und Nachfiltration über den Sorptionsfilter (Aktivkohlefilter) geleitet. Die notwendige Desinfektion im Becken selbst
wird danach durch die Ospa-Chlordosieranlage, vorteilhafter durch die Ospa-Chlorozonanlage®,
sichergestellt.

1 Ozon-Erzeugungsanlage
2 Reaktions- und Ausgasebehälter
3 Aktiv-Kohle-Filter (Sorptionsfilter)
4 Treibwasserpumpe

Ospa-BlueClear®Anlagen

Geprüft vom Hygiene-Institut des Ruhrgebiets Gelsenkirchen. Sehr gute Desinfektionsleistung bestätigt.